1. NRW
  2. Mönchengladbach

Mönchengladbach: Zusammenprall: Auto erfasst E-Scooter

Unfall : Zusammenprall: Auto erfasst E-Scooter

Ein E-Scooter-Fahrer ist von einem Auto erfasst worden. Die Kollision konnte nicht mehr verhindert werden.

Bei einem Unfall ist am Dienstagmorgen (17.12.) gegen 7.55 Uhr am Schmölderpark ein 57-jähriger Mann leicht verletzt worden.

Der Mann sei mit seinem E-Scooter die Schmölderstraße in Richtung Bolksbuscherstraße gefahren. An der Kreuzung Urftstraße habe er diese geradeaus überqueren wollen. Nach kurzem Warten sei er angefahren und habe das Fahrzeug zu spät kommen sehen.

Für die 18-jährige Pkw-Fahrerin, die vorfahrtsberechtigt gewesen sei, kam der E-Scooter zu plötzlich auf die Straße. Beide Verkehrsteilnehmer haben einen Zusammenprall nicht mehr verhindern können, so die Polizei.

Der Mann sei über die Motorhaube zu Boden gefallen und zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht worden, heißt es.

(red)