Mönchengladbach: Zur Anzeige gebracht: Frau stürzt im Bus

Zur Anzeige gebracht : Zeugen gesucht: Frau stürzt im Bus und verletzt sich schwer

Nachdem eine Frau in einem Bus der Linie 19 gestürzt ist, sucht die Polizei nach Zeugen.

Eine 77-jährige Frau ist in Mönchengladbach bei einem Sturz in einem Bus schwer verletzt worden.

Die Polizei bittet um Zeugenhinweise. Nach ersten Erkenntnissen habe die Frau am Samstag (30.11.) gegen 14.30 Uhr auf der Hindenburgstraße am Einkaufszentrum Minto einen Bus der Linie 19 bestiegen, um in Richtung Hauptbahnhof zu fahren. Als sie sich habe setzen wollen, sei sie beim Anfahren des Busses zu Fall gekommen.

Ein junger Mann habe daraufhin den Busfahrer lautstark zum Stoppen des Busses aufgefordert. Erst dann habe er das Fahrzeug angehalten, so heißt es im Polizeibericht.

Die Polizei sucht insbesondere nach dem jungen Mann als Zeugen. Jegliche Zeugenhinweise werden unter 02161/290 entgegen genommen.

(red)