1. NRW
  2. Mönchengladbach

Mönchengladbach: Workshops und Veranstaltungen in den Herbstferien

Ritter-Workshops und Videoproduktion : Das sind die besten Tipps für die Herbstferien

Kinobesuche, Reisen ins Irrland, Filme drehen, wie die Ritter leben, basteln, kochen und einiges mehr: Hier finden Sie einen Überblick über Workshops und Veranstaltungen in Mönchengladbach in den Ferien.

Von Sigrid Blomen-Radermacher

Ferienprogramm im Museum Schloss Rheydt

Unter dem Motto „Schöne Schätze – Bunte Beutel“ gibt es am Dienstag, 4. Oktober, 13 bis 15.30 Uhr, eine kreative Zeitreise für Kinder von sechs bis acht Jahren in die Welt des Mittelalters. Der Workshop kostet 18 Euro.

Der Natur kommen die Teilnehmer des Angebotes „Tierisches Museum“ auf die Spur. Der Workshop ist für Kinder von vier bis sechs Jahren und findet am Mittwoch, 5. Oktober, 14 bis 16.30 Uhr statt. Das Programm kostet 18 Euro.

Gleich zweimal heißt es „Träume fangen“: Am Donnerstag, 6. Oktober, 10 bis 13 Uhr, sowie am Freitag, 7. Oktober, 10 bis 13 Uhr, können Kinder von 8 bis 11 Jahren aus Naturmaterialien eigene Traumfänger basteln. Der Preis beträgt 18 Euro.

Drei Tage Ritterleben! Kinder zwischen 6 bis 10 Jahren reisen von Mittwoch, 12. Oktober, bis Freitag, 14. Oktober, jeweils von 11 bis 15 Uhr in die Vergangenheit und erkunden die Welt der Burgfrauen und Ritter. Ein Wappenschild wird hergestellt sowie mittelalterliche Speisen zubereitet. Der Preis für diesen Workshop beträgt 80 Euro.

Eine Anmeldung für alle Kurse ist telefonisch unter 02166/9289019 oder per E-Mail an info@schlossrheydt.de möglich.

Ferienprogramm im Museum Abteiberg

Von Dienstag, 4. Oktober, bis Freitag, 7. Oktober, jeweils 14 bis 17 Uhr, wird das Museum zum Filmstudio. Der Künstler Kai-Welf Hoyme unterstützt Kinder und Jugendliche zwischen 10 und 14 Jahren dabei, ein Video zu produzieren. Ausgerüstet mit dem eigenen Handy werden im Museum und im Skulpturengarten Lieblingsplätze gesucht. Aus den gefilmten Videoclips entstehen am Computer kreative Videocollagen, die mit professionellen Tricks aufbereitet werden. Die Jugendlichen werden gebeten, ihr Handy oder ein Tablet mit USB-Kabel mitzubringen.

Der Workshop „Kleeblätter, Wellen und Kreise“ von Dienstag, 11. Oktober, bis Freitag, 14 Oktober, jeweils 11 bis 13 Uhr, richtet sich an Kinder von sechs bis 10 Jahren. Die Künstlerin Lina Franko zeigt Techniken, wie die Entdeckungen von Kleeblättern, Wellen und Kreisen im Museum in eigene Bilder umgesetzt werden können.

Die Anmeldung erfolgt per E-Mail an robert@museum-abteiberg.de, oder telefonisch unter 02161 252636.

Ferienprogramm im Jukomm

Das Jukomm (Jugendkooperation Mönchengladbach Mitte) auf der Stepgesstraße 20 bietet in den Ferien täglich außer am Montag, 3. Oktober, von 14 bis 21 Uhr, Veranstaltungen für Jugendliche ab 12 Jahren an. Dazu gehören DIY-Holzarbeiten, Kürbisse schnitzen, Wandern und vieles mehr.

Anmeldungen unter 02161 14617 oder per E-Mail an info@jukomm.de.

Für Manga-Fans: Manga-Tage in der Stadtbibliothek

Die Künstlerin Alexandra Völker führt Jugendliche ab 12 Jahren in die Kunst des Manga-Malens ein. Der Workshop findet am Donnerstag, 6. Oktober, 10 bis 15 Uhr in der Stadtteilbibliothek Rheydt, Am Neumarkt 8, statt. Malsachen und Leinwände werden von der Stadtbibliothek gestellt. Der Kurs ist kostenlos.

Die Anmeldung erfolgt unter service-bibliothek@moenchengladbach oder telefonisch unter 02161 256345.

Berufsorientierung in den Herbstferien

In der Woche von Montag, 10. Oktober, bis Freitag, 14. Oktober, jeweils von 8 bis 15 Uhr, werden ein Metall- und ein 3D-Kurs angeboten. Die Kurse richten sich an Schüler der jetzigen 8., 9. und 10. Klassen aller Schulen. Im Metallkurs kann eine Uhr oder ein Flugzeug gebaut werden. Im 3D-Kurs kann ein Modell nach eigenen Vorstellungen gedruckt werden. Die Kurse finden in den Räumen der Academy Vocational, Landgrafenstraße 45, statt. Anmeldung: stadt.mg/ferienkurs.

Ferienaktionen im Jugendtreff St. Marien, Odenkirchener Straße 15

Für Kinder im Alter von sieben bis 12 Jahren findet in der Woche von Dienstag, 4. Oktober, bis Freitag, 7. Oktober eine Woche voller Aktionen statt: Ein Ausflug ins „Irrland“ in Kevelaer, ein Kinobesuch, der Besuch der Sinfoniekonzertprobe und vieles mehr stehen auf dem Programm.

Anmeldungen sind möglich unter der Telefonnummer 02166 44299.

Einfach lecker! Nachhaltige kreative Kinder-Küche

Kinder zwischen acht und zehn Jahren lernen in diesem Schnupperkurs der Familienbildungsstätte auf der Odenkirchener Straße 3a, Lebensmittel mit allen Sinnen zu entdecken und zusätzlich, wie sie verarbeitet werden können. Unter anderem wird gemeinsam Butter hergestellt.

Anmeldungen sind möglich für Montag, 10. Oktober, 12.30 bis 14 Uhr und Freitag, 11.30 bis 13 Uhr. Der Kurs kostet 13,50 Euro. Anmeldungen unter www.fbs-mg.de oder telefonisch unter 02166 623120.

Exlex Video-Kids

Von Montag, 10. Oktober, bis Freitag, 14. Oktober, jeweils 9.30 bis 17.30 Uhr, können Jugendliche einen eigenen Film drehen und produzieren. Der Kurs findet auf der Freiheitsstraße 31 statt. Die Teilnahme des Workshops ist kostenfrei.

Anmeldungen erfolgen über anmeldung@radioexlex.de oder telefonisch unter 02166 601516.