Neues Angebot in Mönchengladbach Impfung im Vorbeifahren

Mönchengladbach · Wer sich immunisieren lassen möchte, kann das seit dieser Woche in Günhoven bequem durch das Autofenster tun. So läuft das ab.

 Das Gelände an der Stadtwaldstraße pachtet eigentlich Landwirt Johannes Jörrissen.

Das Gelände an der Stadtwaldstraße pachtet eigentlich Landwirt Johannes Jörrissen.

Foto: bauch, jana (jaba)

Es erinnert an einen McDrive, findet der Mönchengladbacher Pascal Neukirchen (39), der das neue Drive-in-Impf- und Testzentrum in Günhoven ausprobiert. Nur, dass es nichts zu essen gibt, keinen Burger oder Milchshake. Zwei Zelte stehen dort. Dazwischen die Zentrale bestehend aus zwei Containern befüllt mit Ampullen, Spritzen und Abstrichmaterial. Dort wird organisiert, gelagert, ausgewertet und dokumentiert. Erst seit dieser Woche kann man sich dem mit Sand und Naturstein aufgeschütteten Gelände auf Höhe der Stadtwaldstraße 323 impfen lassen. Schnelltests werden dort seit Weihnachten angeboten.