1. NRW
  2. Mönchengladbach

Mönchengladbach: Passanten retten Mann aus brennendem Pkw

Schutzengel in Mönchengladbach : Passanten retten Mann mit Behinderung aus brennendem Pkw

In Mönchengladbach ist am Montagabend ein PKW in Brand geraten. Für den Fahrer wird die Situation aufgrund einer Behinderung lebensbedrohlich.

Ein PKW ist aus bislang ungeklärter Ursache am Montagabend auf der Gladbacher Straße in Mönchengladbach in Brand geraten. Für den Fahrer wird die Situation lebensbedrohlich. Auf Grund einer Behinderung kann er sich nicht selber aus dem Fahrzeug befreien, teilt die Feuerwehr mit.

Zwei Passanten in einem vorbeifahrenden Pkw bemerkten den Brand, hielten an und befreiten den Fahrer aus seinem Fahrzeug.

Beim Eintreffen der Feuerwehr brannte das Fahrzeug bereits vollständig. Unter Atemschutz löschten die Einsatzkräfte das Feuer. Der Pkw wurde vollständig durch den Brand zerstört. Der Fahrer des Pkw blieb dank der Passanten unverletzt.

(red)