Mönchengladbach: Handy gestohlen - Polizei nimmt Mann fest

Fahndung : Handy und Selfiestick gestohlen - Polizei nimmt Mann in Mönchengladbach fest

Ein 14-jähriger Jugendlicher wurde Opfer eines räuberischen Diebstahls am Platz der Republik.

Ein 21-jähriger Mann soll am Samstag (28.09.) gegen 15:05 Uhr einem 14-Jährigen sein Handy nebst Selfiestick entwendet haben. Beim Versuch sein Eigentum zurück zu erlangen, habe der Täter den Geschädigten massiv angegangen und flüchtete zunächst. Im Rahmen der Fahndung sei die Person auf der Hindenburgstraße angetroffen vorläufig festgenommen worden, berichtet die Polizei Mönchengladbach.

(red)
Mehr von Westdeutsche Zeitung