Mit Trick Geld aus Portmonee gestohlen

Mit Trick Geld aus Portmonee gestohlen

Mönchengladbach. Eine 84-Jährige ist in einem Supermarkt an der Gladbacher Straße in Rheindahlen Opfer von Trickdiebinnen geworden. Wie erst seit Freitag bekannt wurde, hatten sich zwei Frauen am vergangenen Mittwochnachmittag an die Seniorin gewandt.

Eine der Täterinnen machte eindeutige Handzeichen, dass sie weder hören noch sprechen könne. Dann hielt sie der Seniorin eine Liste entgegen, auf der einige Namen und Beträge bis 20 Euro aufgeführt waren. Die Seniorin zückte ihr Portmonee und gab der Frau fünf Euro. Unmittelbar danach kam eine zweite junge Frau hinzu. Während vieler weiterer Gesten und während sich die 84-Jährige in die Liste eintrug, hielt die Seniorin ihre offene Geldbörse in der Hand. Erst an der Kasse bemerkte sie, dass ihr mindestens ein 100- und ein 50-Euro-Schein fehlten.

Mehr von Westdeutsche Zeitung