1. NRW
  2. Mönchengladbach

Koloss geborgen: Autobahnkreuz 11 Stunden dicht

Koloss geborgen: Autobahnkreuz 11 Stunden dicht

Mönchengladbach. Länger als geplant dauerte am Samstag die Bergung des 75 Tonnen schweren Getriebes (Foto: Reichartz), das ein Schwertransporter in der Nacht zu Donnerstag im Autobahnkreuz Mönchengladbach verloren hatte.

Eigentlich sollten die Trassen von Koblenz (A 61) auf die A 52 nach Düsseldorf und Roermond bis 16 Uhr gesperrt sein. Doch die Bergung entpuppte sich als schwierig. So wurde die Sperrung erst gegen 19 Uhr aufgehoben.