1. NRW
  2. Mönchengladbach

Juwelenraub: 5000 Euro Belohnung

Juwelenraub: 5000 Euro Belohnung

Mönchengladbach. Nach dem spektakulären Raub auf einen Juwelenhändler am Mittwochabend gingen bei der Polizei einige Hinweise ein, die derzeit noch überprüft werden. Auch wird noch „in alle Richtungen“ ermittelt, es zeichnet sich bisher keine Tendenz ab, teilte die Polizei am Freitag mit.

Die geschädigte Schweizer Firma hat für Hinweise, die zur Ergreifung des Täters oder Wiederbeschaffung der Beute führen, eine Belohnung in Höhe von 5000 Euro aussetzt. Der Wert der gestohlenen Edelsteine liegt bei etwa 2,2 Millionen Euro.

Hinweise an die Ermittlungskommission „Karat“ unter Telefon MG 290.