1. NRW
  2. Mönchengladbach

Junge Frau greift Mann mit Fleischermesser an

Junge Frau greift Mann mit Fleischermesser an

Mönchengladbach (dpa). In einer Wohnung in Mönchengladbach hat eine junge Frau einen Mann mit einem Fleischermesser angegriffen. Bei dem 34-Jährigen bestehe die Gefahr, dass er eine Hand verliert, sagte ein Polizeisprecher.

Er musste in einer Spezialklinik in Krefeld operiert werden.

Worum es in dem Streit am Freitagabend ging, war zunächst unklar. Die Mutter der 24-jährigen Angreiferin hatte gegen 22.00 Uhr die Polizei verständigt.