1. NRW
  2. Mönchengladbach

Jogger von Greifvögeln attackiert

Jogger von Greifvögeln attackiert

Mönchengladbach. Am Sonntagmorgen wurde ein 52-jähriger Jogger von zwei Greifvögeln attackiert. Der Angriff fand in der Nähe des Hardter Waldes statt. Die Greifvögel flogen immer wieder den Jogger aus Hardt an und verletzten ihn dabei am Kopf.

Der 52-Jährige berichtete, dass es sich bei den Vögeln um Bussarde gehandelt haben soll.

Nach dem Geschehen wurde extra eine Streife in den Bereich des Angrifs geschickt. Es konnten allerdings keine Greifvögel entdeckt werden. Der Verletzte soll sich danach in ärztliche Behandlung begeben haben.