In Mönchengladbach wird am Osterwochenende eine Menge geboten.

Mönchengladbach : Suchspiele und Ostermärkte laden am langen Wochenende ein

Wer schnell ist, kann vielleicht sogar Konzerttickets finden. Aber auch ein entspannter Oster-Bummel ist an mehreren Orten möglich.

Was wäre Ostern ohne Osterei-Suchen? Davon gibt es gleich mehrere in der Stadt. Der Sparkassenpark etwa hat besonders gestaltete Eier, in denen Freikarten für Konzerte stecken, versteckt. Die Hinweisbilder veröffentlicht er auf seiner Facebook. Zwei Bilder finden Sie auch zu diesem Artikel: Am Samstag baumeln diese Ostereier irgendwo in der Stadt. Darin enthalten: je zwei Tickets für „Thirty Seconds to Mars“ (am 15. August) und Sting (25. Juni). Wer sie findet, darf sie mitnehmen.

1500 bunte Eier werden die Frauen des CDU-Ortsverbands Odenkirchen und die Mitglieder der Jungen Union am Samstag, 20. April, rund um den Spielplatz vor dem Tiergarten Am Pixbusch in Odenkirchen verstecken. Um 14 Uhr fällt der Startschuss für alle Kinder, die sich an der Eiersuche beteiligen möchten. Nach erfolgreicher Suche gibt es einen Schokohasen für alle Kinder. Um den Eltern und Großeltern die Wartezeit zu verkürzen, haben sich die Frauen der CDU ebenfalls etwas einfallen lassen.

 Am Karsamstag, 20. April, lädt das NEW-Bäderteam Familien ins Schlossbad Niederrhein ein, denn Kreativität ist beim Osterei-Malwettbewerb gefragt. Das schönste Ei wird an diesem Tag mit einem kleinen Präsent belohnt. Angeboten werden außerdem Spiele wie Wettkampfpaddeln, Tauchspiele und Wettrutschen im Wildwasserkanal. Natürlich werden auch Eier gesucht. Große und kleine Piraten können mit aufblasbaren Flößen in See stechen. Und jeder Gast bekommt ein Osterei. Die Aktion geht von 11 bis 16 Uhr. Es gelten die normalen Eintrittspreise.

Besucher des Ostermarktes können Spitzenwetter erwarten

Das Wetter wird sommerlich, also nichts wie raus ins Freie! Das geht ab dem Wochenende etwa im Grenzlandstadion, wo wieder die Beachsoccer- und Beachvolleyball- und Boule-Anlage sowie die beiden Tennisspielfelder kostenfrei zur Verfügung stehen. Die Anlagen können montags bis freitags, 9 bis 21 Uhr, samstags, 9 bis 18 Uhr, und sonntags, 9 bis 17.30 Uhr, genutzt werden. Reservierung unter Tel. 0179/7716785. Außerdem stehen die Beachvolleyballanlage an der Bezirkssportanlage Mülfort und die BMX-Strecke an der Sportanlage Rönneter zur Verfügung.

Das Wetter wird dem Ostermarkt im Park von Schloss Dyck voraussichtlich einen Besucherrekord bescheren. Der „Schlossfrühling“ ist Ostersonntag und -montag von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Karten kosten 13,50 Euro für Erwachsene und 1,50 Euro für Kinder und Jugendliche von sieben bis 16 Jahren. Hunderte von Ständen locken in den Schlosspark. Hunde können mitgebracht werden, sollten aber angeleint bleiben. Parkplätze stehen an der Landstraße und in begrenzter Anzahl am Obstverkauf bereit. Am Geroweiher bietet das Ostervolksfest Kirmesspaß. Die Frühlingskirmes ist von Samstag, 20., bis Sonntag, 28. April geöffnet und bietet Fahrgeschäfte und Imbissstände. angr/gap

Mehr von Westdeutsche Zeitung