Handwerker: Alles klar für den Neubau

Handwerker: Alles klar für den Neubau

Mit dem Kauf eines Grundstücks kann das zehn Millionen Euro teure Vorhaben errichtet werden.

Mönchengladbach. "Wir sind sehr interessiert, aber noch ist das in den städtischen Gremien nicht durch", sagt der Chef der Handwerker, Kreishandwerksmeister Reinhard Esser. Gemeint: Für ihren Neubau möchten die Handwerker eine 3000 Quadratmeter große Fläche entlang der Korschenbroicher Straße, direkt an der Bahntrasse, erwerben. Derzeit wird das Areal, für das die Organisation etwa 180 Euro je Quadratmeter zahlen soll, vorwiegend als Dauerparkplatz genutzt.

Mehr von Westdeutsche Zeitung