Gesuchter versteckt sich im Bettkasten

Gesuchter versteckt sich im Bettkasten

Rheindahlen. In Rheindahlen haben Fahnder einen gesuchten 39-Jährigen verhaftet, der sich nicht gut genug versteckt hatte.

Gegen den Mann lagen zwei Untersuchungshaftbefehle wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern und wegen Urkundenfälschung vor.

In der Wohnung seiner Freundin fanden die Beamten in zunächst nicht, schauten dann aber noch einmal genauer nach.

Sie fanden ihn schließlich versteckt im Bettkasten einer Schlafcouch. Der Mann wurde festgenommen und dem Haftrichter vorgeführt.

Mehr von Westdeutsche Zeitung