1. NRW
  2. Mönchengladbach

Gelungene Gladbacher Gaudi am Geroplatz

Gelungene Gladbacher Gaudi am Geroplatz

Schöne Dirndl und Lederhosen soweit das Auge reicht — bei der ersten Gladbacher Gaudi am Wochenende ging so richtig die Post ab. Der Geroplatz verwandelte sich für ein verlängertes Wochenende in die bayerischen Wiesn, die man sonst nur aus München kennt.

Auf den Bierbänken in dem großen Festzelt war Platz für mehrere hundert Leute pro Abend (Foto: Ilgner). Die Oktoberfestbands „Grumis“ und „Würzbuam“ heizten dem Publikum mit ihrem Programm so richtig ein. Wer nach ein paar Mass Bier Lust auf etwas Herzhaftes bekam, konnte sich mit klassischen bayerischen Schmankerln, wie Weisswürste, Grillhendl, Brezel und Grillhaxe zünftig satt essen. Das Publikum auf den Gladbacher Wiesn war durchweg gemischt. „Wir wollen heute ausgelassen und zünftig feiern“, sagte die 58-jährige Maja. „Wir haben versucht, die Gladbacher Gaudi möglichst nahe an das Original heranzubringen“, sagte Veranstalter Bertram Tolksdorf. Wer gerne noch eine Mass heben möchte, kann das heute in der Zeit zwischen 17.30 und 24 Uhr tun. sk