1. NRW
  2. Mönchengladbach

Fußgänger bei Unfall schwer verletzt

Fußgänger bei Unfall schwer verletzt

Mönchengladbach. Bei einem Unfall am Samstagmorgen ist ein 21-jähriger Fußgänger schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, wollte der Mann gegen 9.45 Uhr die Breitenbachstraße an der Kreuzung mit der Lürriper Straße bei Rotlicht zeigender Fußgängerampel überqueren.

Ein 56-jähriger Autofahrer, der nach links in die Breitenbahcstraße abbiegen wollte, übersah den 21-Jährigen und kollidierte mit dem Fußgänger. Der wurde schwer verletzt mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.