1. NRW
  2. Mönchengladbach

Frau verletzt, Verursacher flüchtet

Frau verletzt, Verursacher flüchtet

Mönchengladbach. Eine 18-Jährige aus Lürrip ist am Montag um 8 Uhr an der Korschenbroicher Straße schwer verletzt worden. Mit ihrem schwarzen VW Polo war sie in Richtung Innenstadt unterwegs, als vor ihr plötzlich ein Auto ohne zu blinken auf ihre Fahrbahn zog.

Die 18-Jährige bremste und wich aus, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Sie prallte gegen einen Laternenmast.

Der Fahrer des anderen Wagens hielt kurz an, fuhr dann jedoch weiter. Die junge Frau wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. An ihrem Auto entstand ein hoher Sachschaden. Die Polizei sucht Zeugen, die Anhaben zum Unfallhergang machen können. Diese können sich unter Tel. 02161/290 melden.