1. NRW
  2. Mönchengladbach

Frau nach Unfall im Wagen eingeklemmt - Ist der Schuldige geflüchtet?

Frau nach Unfall im Wagen eingeklemmt - Ist der Schuldige geflüchtet?

Mönchengladbach. Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Straße "In der Bungt" ist eine Frau (40) in einem Auto eingeklemmt und lebensgefährlich verletzt worden. Wie die Polizei berichtet, kam der Fahrer des Wagens, ein 34-jähriger Mönchengladbacher, am Montag um 16.18 Uhr von der Straße ab und prallte gegen einen Baum.

Nach Angaben des Mannes soll ein roter Wagen Ursache für das Manöwer gewesen sein. Dieser sei ohne die Vorfahrt zu achten in die Straße eingebogen und nach dem Unfall geflüchtet.

Die Frau wurde von der Feuerwehr mit einer Spezialschere aus dem Auto befreit. Die Polizei sucht nacht Zeugen. Ein Sachverständiger soll den Unfallhergang klären. Die Straße "In der Bungt" war am Montagabend noch immer gesperrt.