Feuer zerstört Gärtnerei Schuen

Feuer zerstört Gärtnerei Schuen

Mönchengladbach. In der Nacht zu Dienstag hat ein Brand das Blumencenter Schuen auf der Krefelder Straße zerstört. Die Feuerwehr Mönchengladbach konnte das Feuer noch in der Nacht löschen.

Der durch das Feuer verursachte Sachschaden wird auf 70.000 Euro geschätzt. Personen kamen nicht zu Schaden. Nach jetzigem Ermittlungsstand ist der Brand wahrscheinlich durch einen technischen Defekt entstanden. Der Brandort wird am Mittwoch nochmals gemeinsam mit einem Brandsachverständigen untersucht.

Für Gärtner Fritz Schuen war es erneut ein schwerer Schicksalsschlag. Im Dezember 2010 zerstörte ein Großfeuer sein Haus komplett. Seine Frau kam damals ums Leben.

Mehr von Westdeutsche Zeitung