FDP: Wir wählen Schnaß mit Freude

FDP: Wir wählen Schnaß mit Freude

Mönchengladbach. Der künftige Stadtverwaltungs-Dezernent Hans-Jürgen Schnaß (Foto: SPD) kann sich bei der Wahl am 13. März nicht nur auf „seine“ Genossen verlassen.

Der bekennende Sozialdemokrat (52) fand bei seiner Vorstellung vor den Fraktionen der Bündnis-Grünen und der FDP ebenfalls Zustimmung. FDP-Fraktionschef Anno Jansen-Winkeln sagte der WZ: „Wir wählen ihn mit Freunde mit.“

SPD, FDP und Bündnis-Grüne — die Ampel — haben im Stadtrat die Mehrheit. 14 Bewerber hatten sich für die Nachfolge von Peter Holzenleuchter (CDU) gemeldet, der nicht wiedergewählt wird. Schnaß war vor Ende der Bewerbungsfrist der Kandidat der SPD.

Deren Fraktionschef Lothar Beine sagt: „Mit ihm haben wir eine überzeugende Nachfolge für das Personal, Ordnungs- und Feuerwehrdezernat.“ Schnaß leitet noch das Hauptamt der Landeshauptstadt. Der Diplom-Verwaltungswirt ist verheiratet, hat einen erwachsenen Sohn und wohnt in Heerdt. Er ist Bassist in der Düsseldorfer Stadtverwaltungsband „Hörsturz“. Am 1. Juli soll er bei der Stadt aktiv werden. ba.-

Mehr von Westdeutsche Zeitung