Essen auf dem Herd löst Einsatz in Mönchengladbach aus

Feuerwehr : Essen auf dem Herd löst Einsatz in Mönchengladbach aus

Nachdem ein Rauchmelder Alarm schlug, ist die Feuerwehr Mönchengladbach ausgerückt.

Die Feuerwehr Mönchengladbach ist am Samstag (08.12.) gegen 13:20 Uhr zu einem möglichen Brand gerufen worden. Auslöser war jedoch lediglich ein angebranntes Essen auf einem Küchenherd.

Die Rauchentwicklung habe zum Auslösen eines Rauchmelders geführt, berichtet die Feuerwehr Mönchengladbach. Mit Hilfe eines Hochleistungslüfters sei die Wohnung entraucht werden. Nach medizinischer Abklärung konnte die Bewohnerin in ihrer Wohnung verbleiben.

Durch den Einsatz sei es im Bereich der Gartenstraße zu Verkehrsbehinderungen gekommen.

(red)