1. NRW
  2. Mönchengladbach

Erotikladen-Überfall bei "Aktenzeichen XY ungelöst"

Erotikladen-Überfall bei "Aktenzeichen XY ungelöst"

Mönchengladbach. Ein Überfall auf einen Erotikladen-Besitzer am 20. Dezember 2008 ist am Mittwoch um 20.15 Uhr Thema in der ZDF-Sendung "Aktenzeichen XY ungelöst".

Das heute 68 Jahre alte Opfer war nur knapp dem Tod entkommen. Der Täter hatte mit einer Eisenstange auf den Inhaber des Sex-Shops an der Hindenburgstraße eingeschlagen.

Der Unbekannte hat starke Ähnlichkeit mit einem Mann, mit dem der Besitzer im Laden drei Wochen zuvor Streit gehabt hatte. Hinweise zum Phantombild des Gesuchten: Tel. MG 290.