Einbrüche in Praxen und Kita

Einbrüche in Praxen und Kita

Zwei Computer-Monitore, Geld und Briefmarken haben die Täter entwendet.

Mönchengladbach. In gleich zwei Arztpraxen in Rheindahlen und in eine Kindertagesstätte in Holt sind Einbrecher eingedrungen. Eine Praxis Am Wickrather Tor wurde zwischen vergangenem Donnerstag und Samstag heimgesucht. Die Täter hebelten ein Fenster auf, durchsuchten mehrere Schränke und stahlen einen geringen Geldbetrag und einige Briefmarken.

In einer Praxis am Südwall wurde am vergangenen Wochenende ein seitliches, von der Straße nicht einsehbares Fenster aufgehebelt und anschließend die Praxis durchsucht. Ob die Einbrecher Beute machten, ist laut Polizei noch nicht bekannt. Auch vor einer Kindertagesstätte an der Schleswiger Straße machten Einbrecher nicht Halt.

Hier schlugen sie zwischen Freitag und Sonntag an der Gebäuderückseite ein Fenster ein und durchsuchten die Räume. Erbeutet wurden zwei Computer-Monitore.

Mehr von Westdeutsche Zeitung