Diebstahl bei Autohändler - 26 Fahrzeuge ausgeschlachtet

Diebstahl bei Autohändler - 26 Fahrzeuge ausgeschlachtet

Mönchengladbach. Bei einem Ford- und Skoda-Händler auf der Monschauer Straße wurden vermutlich am Montag in den frühen Morgenstunden 26 Fahrzeuge von Unbekannten aufgebrochen. Die Täter hebelten gewaltsam die Motorhauben der Autos beider Marken auf, um Batterien und Einspritzanlagen zu entwenden.

Weiterhin gehörten auch Räder und Scheibenwischer zur Beute. Der Gesamtschaden liegt Schätzungen zufolge bei mehr als 150 000 Euro.

Die Polizei vermutet, dass die Fahrzeugteile mit einem Kastenwagen mit Anhänger abstransportiert wurden. Zeugen, die in den Nachstunden verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich unter 02161-290 zu melden.

Mehr von Westdeutsche Zeitung