Mönchengladbach: Beim Abbiegen übersehen: Motorradfahrer schwer verletzt

Mönchengladbach : Beim Abbiegen übersehen: Motorradfahrer schwer verletzt

Mönchengladbach. Bei einem Unfall in Mönchengladbach-Rheydt ist am Sonntagnachmittag ein Motorradfahrer (53) schwer verletzt worden.Wie die Polizei mitteilt bog gegen 15.40 Uhr ein Autofahrer (24) aus Mönchengladbach kommend von der Gartenstraße nach links in die Nordstraße ab.

Dabei soll er den entgegenkommenden Motorradfahrer übersehen haben. Der 53-Jährige bremste stark und stürzte, so die Beamten. Infolgedessen verletzte er sich schwer und wurde mit einem Rettungswagen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. red

Mehr von Westdeutsche Zeitung