Mönchengladbach: Autofahrer missachtet Vorfahrt - Radfahrer verletzt

Mönchengladbach : Autofahrer missachtet Vorfahrt - Radfahrer verletzt

Mönchengladbach. Bei einem Unfall auf der Rheydter Straße wurde ein 41-Jähriger Radfahrer verletzt. Ihm wurde die Vorfahrt genommen, sodass er stark bremsen musste und sich dabei überschlug.Nach Angaben der Polizei, fuhr der Mann gegen 7.35 Uhr auf der Reyhdter Straße in Richtung Friedrich-Ebert-Straße, als ein Autofahrer aus der Straße An der Landwehr einbog.

Der BMW-Fahrer soll dabei die Vorfahrt des Fahrradfahrers missachtet haben, sodass dieser stark abbremsen musste. Er Verlor die Kontrolle über sein Rad und überschlug sich, so die Beamten. Ohne Hilfe zu leisten flüchtete der Autofahrer vom Unfallort. Der 41-Jährige musste verletzt in ein Krankenhaus gebracht werden.

Der Flüchtende war mit einem schwarzen BMW 5er unterwegs. Sachdienliche Hinweise werden unter folgender Nummer entgegengenommen: 02161 290. red

Mehr von Westdeutsche Zeitung