Mönchengladbach: Auto kommt von A52 ab und landet in Leitplanke

Mönchengladbach: Auto kommt von A52 ab und landet in Leitplanke

Mönchengladbach. Am Samstagmorgen, um 9:47 Uhr, ereignete sich auf der A52 in Fahrtrichtung Roermond in Höhe des Autobahnkreuzes Neersen ein Verkehrsunfall mit einem PKW. Nach Angaben der Feuerwehr geriet das Auto aus noch ungeklärter Ursache ins Schleudern und touchierte dabei die rechte und die linke Leitplanke und blieb dann anschließend in der rechten Leitplanke stehen.

Der Fahrer des Unfallfahrzeuges wurde durch die Besatzung des Rettungswagens und den Notarzt notfallmedizinisch an der Unfallstelle versorgt und in ein geeignetes Unfallkrankenhaus in Mönchengladbach transportiert. red

Mehr von Westdeutsche Zeitung