1. NRW
  2. Mönchengladbach

Auffahrunfall auf dem Schürenweg: Verursacher flüchtete

Auffahrunfall auf dem Schürenweg: Verursacher flüchtete

Mönchengladbach. Donnerstagnachmittag gegen 17:40 Uhr war eine 64-jährige Frau aus Hardt auf dem Schürenweg mit ihrem dreirädrigen Kabinenroller aus Richtung Eicken in Richtung Bunter Garten unterwegs.

Verkehrsbedingt musste sie ihr Fahrzeug ca. 50 Meter vor der Kreuzung zur Kaldenkirchener Straße anhalten.

Während sie auf Grünlicht wartete, bemerkte sie unvermittelt einen Ruck gegen das Heck ihres Fahrzeuges. Offensichtlich war jemand hinten aufgefahren. Als sie ihr Fahrzeug verließ, war der Unfallverursacher aber bereits nicht mehr zu sehen. An dem Kabinenroller war die Heckklappe beschädigt. Einen Hinweis auf den Verursacher konnte die Fahrerin nicht erlangen.

Die Unfallfluchtfahnder der Verkehrsinspektion suchen jetzt Zeugen, die den Vorfall mit dem auffälligen Kabinenroller beobachtet haben. Hinweise an MG 290.