1. NRW
  2. Mönchengladbach

Alkoholisierter PKW-Fahrer rammt zwei Fahrzeuge

Fahrerflucht : Alkoholisierter PKW-Fahrer rammt zwei Fahrzeuge

Ein 29-jähriger Mann beschädigt am Sonntagnachmittag in Mönchengladbach mit seinem Firmenwagen einen parkenden PKW und begeht Fahrerflucht. Seine Fahrt endet an einem weiteren geparktem Auto.

Ein 29-jähriger Mann rammt mit seinem Firmenwagen am späten Sonntagnachmittag in Mönchengladbach auf der Grünstraße ein parkendes Auto. Anstatt am Unfallort zu bleiben, setzte der Mann seine Fahrt über die Schleestraße fort, teilte die Polizei mit. Er rammte dort ein weiteres Fahrzeug. Dabei verletzte sich der Mann. Vor Ort musste er von Rettungskräften behandelt werden.

Die Beamten stellten bei der Unfallaufnahme fest, dass der 29-Jährige unter erheblichen Alkoholeinfluss stand. Er wurde in Gewahrsam genommen. Eine Blutprobe wurde angeordnet. Seine Fahrerlaubnis stellte die Polizei sicher.

An den beteiligten Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von ungefähr 5000 Euro. Der Firmenwagen wurde sichergestellt.

(red)