86-Jährige erliegt schweren Verletzungen nach Unfall

86-Jährige erliegt schweren Verletzungen nach Unfall

Mönchengladbach. Bei einem Verkehrsunfall auf der Mülgaustraße wurde eine 86-jährige Frau am 13. Juli schwer verletzt. Sie wurde zur Behandlung in eine Spezialklinik gebracht.

Wie die Polizei mitteilt, wollte die Frau die Straße mit ihrem Rollator überquerten. Dabei sei sie mit einem Auto zusammengestoßen. Die Fahrerin sei gerade dabei gewesen, rückwärts einzuparken, als es zu dem Unfall kam. Die Fußgängerin wurde schwer verletzt und zur Behandlung in eine Spezialklinik gerbracht. Dort ist sie, Polizeiangaben zufolge, vergangenen Dienstag verstorben. red