Remscheid: Mit Vollgas vom TÜV-Gelände: Fahrschülerin verursacht Unfall

Remscheid : Mit Vollgas vom TÜV-Gelände: Fahrschülerin verursacht Unfall

Remscheid. Eine junge Fahrschülerin (17) fuhr am Donnerstagmorgen mit Vollgas von dem TÜV-Gelände an der Straße Neuenteich und verursachte einen Unfall mit beträchtlichem Sachschaden.Im Beisein des Fahrlehrers raste die 17-Jährige mit dem Fahrschulauto los, überquerte die Straße und kam erst auf dem gegenüberliegenden Parkplatz zum Stehen.

Das teilt die Polizei mit. Dort soll sie dann in zwei parkendes Auto gekracht sein. Glücklicherweise wurde niemand verletzt — aber ein Schaden von 35.000 Euro ist bei dem Unfall der Fahranfängerin entstanden, so die Beamten. red

Mehr von Westdeutsche Zeitung