Polizei sucht Zeugen Mit Clownsmaske und Waffe - Unbekannter Täter überfällt Tankstelle in Essen

Eine makabere Maskierung wählte ein Räuber bei einem Überfall auf eine Tankstelle in Essen-Ostviertel am Sonntagabend. Der unbekannte Täter trug eine Clownsmaske und eine Waffe. Nun sucht die Polizei nach dem Mann.

 Symbolbild

Symbolbild

Foto: picture alliance / dpa/Hendrik Schmidt

Ein Unbekannter hat am Sonntagabend eine Tankstelle in Essen überfallen. Der Täter trug eine Clownsmaske. Nun sucht die Polizei nach Zeugen des bewaffneten Überfalls.

Der bewaffnete Unbekannte überfiel die Tankstelle an der Elisenstraße gegen 21.41 Uhr, teilte die Polizei mit. Maskiert war der Mann mit einer Clownsmaske mit roten Haaren. Der Räuber forderte von dem 16-jährigen Tankstellenwart die Einnahmen aus der Kasse, mit denen er kurz darauf in Richtung Burggrafenstraße geflohen sei.

Die rot-weiße Clownsmaske und die Waffe wurden kurze Zeit später in Tatortnähe gefunden. Nach dem Täter werde noch gesucht.

Der Unbekannte soll etwa 170 cm groß und 20 bis 25 Jahre alt sein. Außer der Clownsmaske war er komplett dunkel gekleidet und hatte einen dunklen Beutel dabei. Das Kriminalkommissariat 31 bittet Zeugen, die zur Tatzeit Auffälliges in Tatortnähe beobachtet haben, sich unter der zentralen Rufnummer 0201/829-0 zu melden.

(red)