Mehrere Tipper gewinnen 4,7 Millionen Euro im Eurojackpot

Mehrere Tipper gewinnen 4,7 Millionen Euro im Eurojackpot

Helsinki. Spieler oder Tippgemeinschaften aus Brandenburg, Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen (zwei Mal) haben bei der Eurojackpot-Ziehung am Freitag je rund 4,7 Millionen Euro gewonnen.

Sie knackten zwar nicht den 90-Millionen-Jackpot, aber hatten in der zweiten Gewinnklasse Glück, wie Westlotto in Münster mitteilte.

Jeder über die 90 Millionen Euro hinaus eingesetzte Euro fließt seit zwei Wochen in die 2. Gewinnklasse und bildet dort einen neuen Jackpot. In dieser Woche waren das rund 23 Millionen Euro - und es gibt fünf neue Lotto-Millionäre. Gleich zwei kommen aus NRW. dpa

Mehr von Westdeutsche Zeitung