Mehr junge Lehrkräfte unterrichten an NRW-Schulen

Düsseldorf (dpa/lnw) - An den Schulen in Nordrhein-Westfalen unterrichten mehr junge Lehrer. Das Durchschnittsalter der knapp 160 000 NRW-Lehrer ging in den vergangenen fünf Jahren um rund 1,5 auf 44,9 Jahre zurück, wie das Landesamt für Statistik am Freitag mitteilte.

Mehr junge Lehrkräfte unterrichten an NRW-Schulen
Foto: dpa

Der Anteil der unter 35-Jährigen an der gesamten Lehrerschaft stieg von 19,4 auf 23,3 Prozent. Dagegen ging der Anteil der über 49-Jährigen deutlich zurück: Von 45,2 auf 35,6 Prozent.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort