Unfall: LKW reißt der Tank mitten auf der A 52

Unfall : LKW reißt der Tank mitten auf der A 52

Der Kraftstoff des LKWs verteilt sich auf der Straße. Die Polizei muss den Streckenabschnitt absperren.

Einem LKW aus Moers ist am Freitagmorgen mitten auf der A 52 der Tank gerissen. Wie die Polizei mitteilte ereignete sich der Unfall gegen 8:30 Uhr kurz vor der Ausfahrt Mönchengladbach-Neuwerk. Der mit 400 Liter Diesel gefüllte Tank kollidiert mit einer Leitplanke im Baustellenbereich und wurde so beschädigt.

Ein Teil des Diesels verteilte sich großflächig auf der Autobahn. Die Strecke musste kurzfristig gesperrt werden, damit die Feuerwehr die Tankflüssigkeit mit Bindemittel aufnehmen konnte.

Zu größeren Verkehrsbeeinträchtigungen sei es nicht gekommen, da aufgrund des Feiertags auf der Autobahn „sowieso nix los“ sei, sagte ein Polizeisprecher.

(red)
Mehr von Westdeutsche Zeitung