Lkw kracht auf anderen Lastwagen - Fahrer stirbt auf der A2 beim Hamm

Autobahn lange gesperrt : Lkw kracht auf anderen Lastwagen - Fahrer stirbt auf der A2 beim Hamm

Ein Mann aus Beckum ist auf der A2 bei Hamm mit seinem Silozug auf einen stehenden Lastwagen gekracht. der 65-Jährige verstarb noch an der Unfallstelle.

Nach einem Zusammenstoß zweier LKWs am frühen Montagabend auf der A2 bei Hamm ist ein 65-jähriger Lastwagenfahrer verstorben. Die Autobahn wurde in Richtung Hannover komplett gesperrt. Der Unfall ereignete sich zwischen den Anschlussstellen Hamm und Hamm-Uentrop.

Laut Polizei stand einer der LKW wegen einer Panne auf dem Seitenstreifen. Der 65-Jährige aus Beckum prallte mit seinem Silozug gegen das Fahrzeug und überschlug sich. Die Unfallursache ist bislang unbekannt.

Der 28-jährige Mann am Steuer des Pannen-Lkws erlitt einen Schock. Die A2 war wegen des Unfalls lange gesperrt. Am frühen Dienstagmorgen war der Einsatz laut Polizei beendet. Der Sachschaden liegt nach ersten Schätzungen bei 350.000 Euro.

(red/dpa)
Mehr von Westdeutsche Zeitung