Lkw fährt sich unter Bahnbrücke fest: Verkehrschaos in Köln-Deutz

Unfall : Lkw fährt sich unter Bahnbrücke fest: Verkehrschaos in Köln-Deutz

Rund um die Lanxess-Arena ist es am Dienstagmorgen zu erheblichen Verkehrsbehinderungen gekommen. Ein Lkw hatte sich unter einer Bahnbrücke verkeilt und musste von einem Spezialunternehmen geborgen werden.

Ein Unfall hat am Dienstagmorgen zu erheblichen Verkehrsbehinderungen rund um die Lanxess-Arena im Kölner Stadtteil Deutz geführt. Medienberichten zufolge habe sich ein Lkw auf der Deutz-Mühlheimer-Straße, gegen 7 Uhr, unter einer Bahnbrücke festgefahren.

Die Deutz-Mülheimer-Straße sei vorübergehend in beide Richtungen gesperrt worden. Der Lkw müsse von einem Spezialunternehmen geborgen werden. Ein Experte der Bahn prüfe die Statik der Brücke.

Ausfälle und Verspätungen bei den KVB

Auf den KVB-Linien 3 und 4 kam es zu Verspätungen und Ausfällen, wie die KVB-AG auf Twitter mitteilte. Inzwischen sei die Sperrung aufgehoben, teilte das Unternehmen gegen 8.36 Uhr mit. „Die Bahnen fahren zur Zeit noch in unregelmäßigen Zeitabständen“, heißt es in dem Tweet weiter.

(red)