Wölese freuen sich auf die sechste Oldie-Nacht

Wölese freuen sich auf die sechste Oldie-Nacht

Breyell. Die typischen gelbe Hemden und Schusterschürzen haben die Mitglieder der Wölese schon parat gelegt. Die brauchen sie auch — ebenso wie Saaldekoration in ihren Farben Blau und Gelb. Denn am Samstag, 7. Oktober, 20 Uhr, ist erneut eine Oldie-Night geplant.

Party-Locarion ist der Seerosensaal. „Der Vorverkauf läuft bereits gut“, sagt Paul Lienen, Vorsitzender der Spielschar der Breyeller Kolpingfamilie. Allerdings bietet der Saal auch Platz für bis zu 800 Gäste. Mit der jetzt sechsten Auflage der Oldie-Night wollen die veranstalter an die früheren Erfolge anknüpfen. Auch damals hatten sie zur nostalgisch angehauchten Musikparty eingeladen.

Gäste können sich auf einen Abend mit bekannten Hits freuen. Auftreten wird eine Phil-Collins- und Genesis-Tribute-Band, die hatte bereits 2014 bei der Zeltparty gespielt. Das Blues-Brothers-Duo bietet Live-Gesang.

Eintrittskarten kosten im Vorverkauf 19 Euro, an der Abendkasse 24 Euro. Die Tickets sind erhältlich in Breyell beim Reisebüro Gerwin, Josefstraße 32, bei Elektro Frank Dahlmeyer, Am Kastell 2 sowie in Lobberich bei Ticket und Reisebüro Sachs, Breyeller Straße 20a und bei der Nettekultur, Doerkesplatz 3. Telefonisch können sie bestellt werden unter 02153 72580 oder per E-Mail an die Adresse: busch-

kontakt@woelese.de

Mehr von Westdeutsche Zeitung