1. NRW
  2. Kreis Viersen
  3. Willich und Tönisvorst

Willich/Tönisvorst: Probleme beim Wasserwerk

Stadtwerke Willich : Druck-Problem beim Wasserwerk Anrath

Aufgrund eines Fehlers im Wasserwerk Anrath kam es am Freitagmorgen zu Versorgungsschwierigkeiten. Teils floss in Tönisvorst kein Tropfen mehr aus der Leitung.

. Anrather und Tönisvorster haben am Freitagmorgen eine unliebsame Überraschung erlebt: Aufgrund eines Fehlers im Wasserwerk Anrath kam es zu Versorgungsschwierigkeiten. Während in Anrath lediglich der Wasserdruck zeitweise merklich abnahm, floss auf Tönisvorster Stadtgebiet gar kein Wasser mehr aus den Leitungen. Wer zu diesem Zeitpunkt mit einshampoonierten Haaren unter der Dusche stand, hatte also ein Problem. Betroffene nutzten die Sozialen Medien, um darauf aufmerksam zu machen. Zudem gingen einige Anrufe bei den zuständigen Stadtwerken Willich ein.

Man entschuldige sich bei der Kundschaft, sagte Geschäftsführer Albert Lopez im Gespräch mit der WZ. Der Fehler sei bei routinemäßigen Reinigungsarbeiten in der der Nacht von Donnerstag auf Freitag passiert. Um die daraus resultierende Störung zu beheben, wurde die Versorgung abgeschaltet. Damit waren Vorst und St. Tönis quasi vom Netz, Anrath konnte noch ein wenig durch das Willicher Wasserwerk mitversorgt werden.

Gegen 8.15 Uhr war laut Lopez aber wieder alles in Ordnung. Man werde nun die internen Prozesse noch einmal genau überprüfen. bos