Meinung : Vor dem Landrat eingeknickt

Knickt der Stadtrat in der Diskussion um das Kreisarchiv vor dem Landrat ein? Es sieht ganz danach aus. Denn bis auf die SPD können sich plötzlich alle Fraktionen vorstellen, die Bestände nach Dülken zu verlagern.

Die im Vorjahr noch hochgelobte pädagogische Arbeit in Schiefbahn spielt dabei nur noch eine untergeordnete Rolle. Es wird immer klarer: Mit dem forschen Beschluss zum Erhalt des Stadtarchivs sollte der Landrat 2016 nur gedrängt werden, das Kreisarchiv in Willich anzusiedeln. Das ging daneben — und nun backen die Willicher kleine Brötchen.