Von Lkw erfasst

Nach dem Tod eines Willichers (24) in Düsseldorf hat die Polizei erste Spuren.

Willich/Düsseldorf. Nach dem Tod eines 24-jährigen Willichers auf der Münchener Straße in Düsseldorf hat die Polizei erste Ermittlungsansätze. Danach stand der junge Mann, als er von einem Auto erfasst wurde, der Fahrer müsste einen Zusammenstoß also bemerkt haben.

Aufgrund der Spuren handelt es sich bei dem flüchtigen Fahrzeug um eine Zugmaschine oder einen Lkw der Marke Renault. Auch die Unfallzeit kann eingegrenzt werden. Demnach muss es am Samstag zwischen 4.30 und 4.55 Uhr zu dem tödlichen Unfall gekommen sein.

Am Dienstag ist die Obduktion des Unfallopfers.

Mehr von Westdeutsche Zeitung