1. NRW
  2. Kreis Viersen
  3. Willich und Tönisvorst

Unfall in St. Tönis: Crash im Gegenverkehr - Zwei Verletzte

Einbahnstraße in die falsche Richtung genommen : Crash im Gegenverkehr: Zwei Verletzte bei Unfall in St. Tönis

Ein Mann nimmt eine Einbahnstraße in die falsche Richtung. Dann kommt Gegenverkehr. Zwei Personen werden verletzt.

Bei einem Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich Jägerstraße/ Nordring in St. Tönis wurden an Karfreitag zwei Menschen verletzt. Darunter ein 4-jähriges Mädchen.

Wie die Polizei mitteilte war ein 47-jähriger St. Tönisser mit seinem Pkw um 09:07 Uhr auf der Jägerstr aus Fahrtrichtung Schulstr. in Fahrtrichtung Nordring unterwegs. Er fuhr auf der Jägerstrstr., die in diesem Bereich Einbahnstr. ist, entgegen der vorgesehen Fahrtrichtung. An der Kreuzung Jägerstr./Nordring stieß er mit dem Pkw eines 42-jährigen St. Tönisers zusammen, der den Nordring aus Fahrtrichtung Hülser Str. in Fahrtrichtung Krefelder Str. befuhr.

Bei dem Zusammenstoß wurden der 47-jährige schwer verletzt und die 4-jährige Tochter des 42-jährigen Unfallbeteiligten leicht verletzt. Beide wurden in das Helios-Krankenhaus in Krefeld gebracht. Dem 47-jährigen St. Tönisser wurde eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein wurde sichergestellt, teilte die Polizei mit.

(red)