1. NRW
  2. Kreis Viersen
  3. Willich und Tönisvorst

1. Handball-Damen: Turnerschaft: Trainerinnen starten durch

1. Handball-Damen : Turnerschaft: Trainerinnen starten durch

Miriam Heinecke und Hanna Vietz sind das neue Team für die 1. Handball-Damen.

St. Tönis. Miriam Heinecke ist zurück. Nach einem Jahr schöpferischer Pause wird sie verantwortliche Übungsleiterin der 1. Handball-Damenmannschaft der Turnerschaft St. Tönis. Sie trainiert nicht allein, sondern künftig gemeinsam mit der Kempenerin Hanna Vietz.

Miriam Heinecke ist bei der Turnerschaft bestens bekannt, als Trainerin und als Jugendkoordinatorin. Die Kempenerin Hanna Vietz ist in der Region aus ihrer aktiven Zeit in der Kempener Regionalligamannschaft bestens in Erinnerung.

Sie sammelte enorme Erfahrungen in der ersten Bundesliga bei Bayer Leverkusen sowie Borussia Dortmund und in der zweiten Bundesliga beim TV Beyeröhde.

Heinecke und Vietz kennen sich sehr gut aus gemeinsamen Kempener Zeiten, sprühen laut Turnerschaft „vor Energie und Tatendrang und freuen sich riesig, nun wieder gemeinsam aktiv zu sein und der Entwicklung bei der Turnerschaft maßgeblich ihren Stempel aufdrücken zu können“.

Handballvorstand Jürgen Topp: „Mit Miriam und Hanna haben wir ein Super-Team, das neben der handballerischen Kompetenz mit enorm viel Einsatz und Engagement ebenso wie mit Herzblut und Leidenschaft die Entwicklung des Damenhandballs bei der Turnerschaft vorantreiben wird“.

Gemeinsam mit dem sportlichen Leiter, Christoph Nagels, wird die kommende Saison geplant, das Gerüst der Mannschaft bleibt auch im nächsten Jahr bestehen.

Notwendig wurde der Trainerwechsel, da sich René Baude entschieden hat, ein Angebot des TV Aldekerk anzunehmen und dort mitzuhelfen, die Jugendabteilung voranzubringen. Dass die Zusammenarbeit mit der Turnerschaft lediglich ein Jahr betragen wird, sei nicht gängige Praxis, da, so die Turnerschaft, „der Verein sehr großen Wert auf Kontinuität“ lege. Allerdings sei die Entscheidung für alle Verantwortlichen und Beteiligten nachvollziehbar. Red