1. NRW
  2. Kreis Viersen
  3. Willich und Tönisvorst

Tönisvorst: Fohlenschau in der Schmitzheide

Tiere : Nachwuchs: Fohlenschau in der Schmitzheide

Acht Fohlen – zwei Hengste und sechs Stuten – wurden seit März auf dem Gestüt Bönninger geboren. Sie genießen zurzeit das Herdenerlebnis auf der Weide.

„Acht Fohlen, geboren zwischen März und Juni. Das Jüngste ist vier Wochen alt.“  Ludwig Stasser, seit 22 Jahren auf „Gestüt Bönninger und Sanaflor“ in der Schmitzheide ansässig, freut sich über zwei junge Hengste und sechs Stuten auf seinen Weiden. Dort dürfen die Ponys mit ihren Müttern bis in den November hinein das Herdenerlebnis genießen, sich in der Bewegung und Geschwindigkeit miteinander messen und beisammen sein. 60 Ponys gehören zurzeit zum Eigensbestand des Gestüts.

Jahr für Jahr, erzählt Stasser, werden zwei der rund zehn neuen Fohlen bis zur Europameisterschaft gebracht. Zurzeit finden wegen der Corona-Pandemie keine Fohlenschauen statt. Aber auf seiner Internetseite hat Stasser Videos eingestellt, die die Fohlen-Bewegung in der dritten Lebenswoche und im dritten Lebensmonat festhalten. Bewegte Bilder, die man sich auf der Bönninger-Homepage unter  dem Link „Click-my-filly“ ansehen kann und die auch Kaufinteressenten in drei Jahren vorgelegt werden.

www.gestuet-boenniger.de