1. NRW
  2. Kreis Viersen
  3. Willich und Tönisvorst

Stellenausschreibung: Stadt Tönisvorst sucht Führungskraft

Stellenausschreibung : Stadt Tönisvorst sucht Führungskraft

Für den Fachbereich A, Soziales und Wohnen sowie Sicherheit und Ordnung, ist eine Stelle als Leitung ausgeschrieben.

Die Stadt Tönisvorst sucht eine Fachbereichsleitung in Vollzeit, die die Entscheiderriege der Verwaltung verstärken und ergänzen soll. So schnell wie möglich.

Die Stellenausschreibung (Entgeltgruppe 15) ist formuliert und raus. Sie hat es in sich, denn das Aufgabengebiet ist vielfältig: So soll das künftige Mitglied des Verwaltungsvorstandes der Stadt Tönisvorst gemeinsam mit Bürgermeister Uwe Leuchtenberg, der Beigeordneten und Kämmerin Nicole Waßen und den zurzeit amtierenden Fachbereichsleitern Lars Schaath und Jörg Friedenberg „die Gesamtstrategie und Weiterentwicklung

der Stadtverwaltung Tönisvorst entwickeln und verantworten“ und mit ihnen Grundsatzentscheidungen treffen.

Die künftige Leitung des Fachbereichs A soll die fachliche Weiterentwicklung der Abteilungen Soziales und Wohnen, Sicherheit und Ordnung sowie den Bürgerservice und die Führung und Leitung der aktuell etwa 50 Mitarbeitenden übernehmen.

Für diese Bereiche soll auch die fachbereichsbezogene Personal-, Finanz- und Organisationsverantwortung übernommen werden. 

Der Zuständigkeitsbereich soll die „Funktion der klassischen allgemeinen Ordnungsbehörde, die städtischen Zuständigkeiten aus dem Gewerbe-, Verkehrsrecht und dem Gesetz über den Brandschutz, die Hilfeleistung und den Katastrophenschutz“ wahrnehmen.

Damit ist die Beschreibung des Aufgabengebietes noch nicht komplett: Teil des Fachbereichs werden Sozialverwaltung, Seniorenberatung/Pflegestützpunkt und der Bereich der Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz. Und mit dem Bereich des Bürgerservice seien darüber hinaus die Aufgaben des Standes- und Einwohnermeldeamtes verbunden.

Im Anforderungsprofil für die Bewerber steht, dass sie im besten Fall u.a. ein abgeschlossenes rechtswissenschaftliches Studium, eine mehrjährige Führungsverantwortung und „ausgewiesene Praxiserfahrungen in den Verantwortungsbereichen“ mitbringen sollen. 

Zurzeit steht der Name des neuen Bürgermeisters über dem Fachbereich A. Übergangsweise, „wahrscheinlich bis ins Frühjahr hinein“, so Leuchtenberg, denn so lange rechnet er mit dem Bewerbungsprozess bis zur Einstellung.

Was das umfängliche Portfolio der Aufgaben angeht, sagt Leuchtenberg: „Unter Umständen wird es später eine Anpassung mit den anderen Fachbereichen der Verwaltung geben.“

Bürgermeister Leuchtenberg übernimmt zurzeit Fachbereich A

Im Tönisvorster Organigramm steht Uwe Leuchtenberg als u.a. verantwortlich für Bevölkerungsschutz, Wirtschaftsförderung und Stadtmarketing sowie Schulentwicklung.

Sein Vorgänger Thomas Goßen ist nicht mehr Mitarbeiter der Verwaltung. Bei der Stadt Tönisvorst hatte Goßen 2002 seine Arbeit begonnen. Der Jurist war anfänglich Leiter des Rechtsamtes, später Fachbereichsleiter „Sicherheit und Ordnung“ sowie „Schule, Kinder und Jugend“.

Sein Name wird im Zusammenhang mit der ausgeschriebenen Beigeordnetenstelle für Soziales, Jugend, Kultur und Sport in Viersen gehandelt. Goßen wollte Spekulationen im politischen Raum zuletzt nicht kommentieren.

Entschieden ist in Viersen noch nichts. Der Ältestenrat der Stadt wird nächsten Dienstag die Auswahlkommission benennen. Mehrere Bewerbungen seien auf die Stellenausschreibung eingegangen, so Stadtsprecher Frank Schliffke.