1. NRW
  2. Kreis Viersen
  3. Willich und Tönisvorst

Supermärkte: St. Tönis: Lidl will Markt vergrößern

Supermärkte : St. Tönis: Lidl will Markt vergrößern

St. Tönis. Die Diskussion läuft nach wie vor auf Hochtouren: Soll auf dem ehemaligen Gelände der Firma Kleinen am Maysweg ein Edeka-Supermarkt eröffnen? Verträgt der Rewe-Markt im Ortskern einen Mitbewerber?

St. Tönis. Die Diskussion läuft nach wie vor auf Hochtouren: Soll auf dem ehemaligen Gelände der Firma Kleinen am Maysweg ein Edeka-Supermarkt eröffnen? Verträgt der Rewe-Markt im Ortskern einen Mitbewerber?

Ganz im Windschatten dieser Debatte tut sich dort etwas. Der Discounter Lidl, der an der Kreuzung Südring/Maysweg einen Markt betreibt, möchte erweitern. Bisher hat das Unternehmen dort eine Verkaufsfläche von 799 Quadratmeter, künftig sollen es 1200 Quadratmeter sein. Das geht aus dem Zentrenkonzept hervor, das in der nächsten Sitzung des Ausschusses für Wirtschaftsförderung und Liegenschaften vorgestellt wird. Das Gremium tagt am Dienstag, 15. September, ab 18 Uhr im St. Töniser Rathaus.

Die Firma „futura consult“, die das Zentrenkonzept erstellt hat, sieht keine Probleme für die Wettbewerbssituation. „Da davon auszugehen ist, dass die Sortimentsbreite und -tiefe des Marktes unverändert bleiben werden, ist nicht damit zu rechnen, dass der Lidl-Markt sortimentsbedingte Umsatzzuwächse wird erzielen können.“ kor