Tulpensonntagszug, Sitzungen und mehr So schön wird der Tönisvorster Karneval

Tönisvorst · Nach entbehrungsreichen Jahren wollen die Jecken in St. Tönis und Vorst in diesem Jahr wieder ausgelassen feiern. Zwar findet noch nicht alles wie gewohnt statt, doch es gibt wieder einen Tulpensonntagszug und viele Veranstaltungen.

 Im Jahr 2020 zogen die Jecken zuletzt im Tulpensonntagszug durch St. Tönis. In diesem Jahr soll es eine Neuauflage geben.

Im Jahr 2020 zogen die Jecken zuletzt im Tulpensonntagszug durch St. Tönis. In diesem Jahr soll es eine Neuauflage geben.

Foto: Wolfgang Kaiser (woka)

(msc) Erstmals seit Beginn der Corona-Pandemie wird in diesem Jahr auch in Tönisvorst wieder richtig Karneval gefeiert – „nach einer Session ohne besondere Vorkommnisse“, wie Kommandeur Angelina Detges von der KG Nachtfalter die vergangene Session beschreibt. Das soll jetzt anders werden, versprechen nicht nur die Nachtfalter. Auch das Tönisvorster Karnevalskomitee (TKK) will eine tolle Session und hat es nach der Corona-Pause geschafft, für die Session 2022/2023 ein Zelt und sogar einen Tulpensonntagszug zu organisieren.