Schwerer Unfall auf A44: Mann in Krefelder Notfallkrankenhaus gebracht

Auto fährt auf Lkw : Schwerer Unfall auf A44 - Mann in Krefelder Notfallkrankenhaus gebracht

Auf der A44 ist es am Dienstag zu einem schweren Unfall mit einem Auto und einem Lastwagen gekommen. Die Rettungskräfte loben die weiteren Verkehrsteilnehmer.

Auf der A44 ist es kurz vor der Abfahrt Willich-Müncheide an Dienstagmorgenvormittag zu einem schweren Unfall gekommen. Ein Auto war auf ein Lastwagen aufgefahren und stark beschädigt worden.

Der Fahrer des Autos wurde laut Feuerwehr gücklicherweise nicht in seinem Fahrzeug eingeklemmt und konnte von einem zufällig vorbeifahrenden Rettungswagen erstversorgt werden. Er wurde später in ein Notfallkrankenhaus in Krefeld gebracht. Der Fahrer des Lastwagens blieb unverletzt.

Während der Bergungsmaßnahmen an der Unfallstelle war der Verkehr auf der Autobahn stark eingeschränkt. Die Feuerwehr nahm ausgelaufene Betriebsmittel auf. In ihrem Bericht lobt sie die anderen Verkehrsteilnehmer ausdrücklich für die vorbildliche Rettungsgasse.

(red)
Mehr von Westdeutsche Zeitung