Schüler lernen Firmen und Unis kennen

11. Berufsinfotag der Stadt Willich: Anmeldefrist für Unternehmen endet am 30. April.

Willich. Eigentlich ist es, so haben es die letzten Veranstaltungen gezeigt, eine veritable Chance für alle — die Kinder können sich beruflich orientieren, die Firmen live ihren Nachwuchs rekrutieren: Der 11. Berufsinformationstag der Stadt Willich steht am Mittwoch, 19. September, von 8.30 bis 14 Uhr ins Haus, konkret in der Robert-Schuman-Europaschule in Willich, Kantstraße 2.

Wieder sind alle Willicher Schülerinnen und Schüler ab dem 8. Schuljahr eingeladen, sich bei mehr als 80 Ausstellern über Ausbildungs-, Praktikums- und Duale Studienplatzangebote zu informieren. Die teilnehmenden Unternehmen nehmen auch gerne direkt vor Ort Bewerbungen um Ausbildungs- und Praktikumsplätze entgegen.

Erwartet werden rund 1500 Schüler aller Schulformen vom 8. Jahrgang bis zum 13. Jahrgang, mehr als 80 Aussteller aus Wirtschaft, Dienstleistung, Handwerk sowie zahlreiche Hochschulen werden sich präsentieren.

Übrigens können sich schon jetzt Schüler online ein Bild über die Ausbildungslandschaft in Willich machen. Unter www.was-willich-machen.de haben sich bereits mehr als 80 Unternehmen registriert und über 50 Ausbildungsplätze inseriert.

Die Anmeldefrist für Firmen, die mit von der Partie sein möchten, läuft bis zum 30. April. Weitere Informationen gibt es online unter www.stadt-willich.de. Persönlicher Ansprechpartner ist bei der Willicher Wirtschaftsförderung Mike Bierwas. Er ist erreichbar unter Tel. 02156/949-386, mobil unter: 0172/2994300. E-Mails:

mike.bierwas@stadt-willich.de