Schlossfestspiele Neersen Große Vorfreude auf die Premiere der Saison 2024

Neersen · Die Schlossfestspielsaison in Neersen steht unmittelbar bevor. Am 2. Juni ist die erste Aufführung angesetzt. Viele Stücke sind bereits ausgebucht. Speziell die Stücke im Innenbereich sind fast voll, draußen drückt die Sorge wegen des Wetters den Vorverkauf.

Die Crew des Stücks „Mulan“ um Intendant und Regisseur Jan Bodinus (Mitte, hinten mit Hut) freut sich spürbar auf den ersten Auftritt am Sonntag, 2. Juni, auf der Open-Air-Bühne am Schloss.

Die Crew des Stücks „Mulan“ um Intendant und Regisseur Jan Bodinus (Mitte, hinten mit Hut) freut sich spürbar auf den ersten Auftritt am Sonntag, 2. Juni, auf der Open-Air-Bühne am Schloss.

Foto: Lübke, Kurt (kul)

Seit dem 1. Dezember vergangenen Jahres läuft der Vorverkauf für die Festspielsaison 2024 zum 40. Jubiläum der Schlossfestspiele Neersen auf der Freilichtbühne am Schloss. Sabine Mroch, erste Vorsitzende des Festspielvereins, hat aktuelle Zahlen, die für den Verein sehr gut, für manch einen potenziellen Besucher weniger gut sind: Die Jubiläumsveranstaltung am 15. Juni, „Schatten über dem Nichts“ mit Katharina Thalbach ist ebenso ausverkauft wie das Udo Jürgens-Konzert am 16. Juni.